Nächste Termine

Ackereinsatz KW 19 Ampel 🔴
Sa 14.05. ab 8:30 Uhr! entweder Hof oder Andi-Acker bitte meldet euch bei Willi an und erkundigt euch wo!

Kontakt: gaertner@solawi-ammerbuch.de   Handy: 0157-39284016

Neues vom Acker

Liebe Mitglieder,

Ampel 🔴 „Dringend Hilfe auf dem Acker gebraucht!“, Helfereinsatz diesen Samstag & unter der Woche

Diese Woche gibt es nur wenige Informationen vom Acker. Das liegt daran, dass soooooo viel zu tun ist. Deswegen wird jede helfende Hand auf dem Acker gebraucht. Bitte meldet euch über die Gärtnerkontaktdaten.
Erfeulich ist, es wird wieder eine Kiste geben, noch klein aber dafür fein.

Diesmal grüßt euch von dieser Steller euch herzlich
Sabine

Welches Gemüse gibt es diese Woche?

Gemüse für alle:

Radieschen, Rucola, und Schnittlauch.

Für die ein oder andere Station wird es  zusätzlich

einen Salat oder etwas Spinat geben.

Aus dem Kernkreis

Projekt „Bauwagen“:

Der „Bauwagen“ ist ein Übungsstück für die Ausbildung einer lokalen Zimmerei und wurde der Solawi Ammerbuch schon vor geraumer Zeit zur Nutzung überlssen. Seither steht er auf dem Hof und wartet darauf für unserer Zwecke fertig und auf den Andi-Acker gestellt zu werden. Eine Aufstellung ist, wenn es auf dem Wagen bleibt, kein Problem, da beweglich. Der Nachbar hatte sogar erlaubt, es auf seinem Grundstück abzustellen.

Nun bruachen wir aus den Reihen der Miglieder Mitstreiter, die sich diesem Projekt annehmen:
1. Wer kann sich vorstellen, den „Baumwagen“ mit fertig zustellen?

2. Wer könnte Material mit bereit stellen:
Zwei Fenster mit Rahmen, Tür mit Rahmen. Konstruktionsholz 10 m (ca. 6*12cm), Dachlatten für die Wandverkleidung und „Terrasse“, Schwartenbretter für die Dacheindeckung (alles andere wäre zu schwer). Der Bauwagen ist übrigens ein Übungsstück für die Ausbildung einer lokalen Zimmerei.

Bitte meldet euch bei Christoph: ak-verwaltung@solawi-ammerbuch.de

Aus dem AK Landwirtschaft

Nachdem die Gemüsekiste soweit angelaufen ist, suche ich noch Mitstreiter die ein Konzept zum Ausbau unserer ökologischen und nachhaltigen Landwirtschaft entwickeln wollen. Hierbei möchte ich einige Landwirte als Partner gewinnen, die Produkte über den Gemüsebereich hinaus im Sinne der Solawi für uns anbauen können. Wer Lust hat mitzumachen, meldet sich bitte unter: