Beratungswochenende mit Gerrit Janßen 29-31.10.2021

Liebe Mitglieder,

wie bereits angekündigt, werden wir am letzten Oktoberwochenende Besuch von Gerrit Janßen, Gärtner & systemischer Berater mit Solawi-Erfahrung, bekommen, der gemeinsam mit uns die Weichen für das neue Anbaujahr stellen will

Ihr alle seid selbstverständlich auch herzlich eingeladen euch an diesem Prozess zu beteiligen! Als Mitglieder seid ihr zentraler Bestandteil der Solawi und daher würden wir uns freuen, wenn ihr auch die Weiterentwicklung aktiv mitbegleiten möchtet.

Wir starten am Freitag, 29.10., um 18:00 Uhr mit einem gemeinsamen Abendessen & einer Vorstellungsrunde. 

Am Samstag werden die Themen, die wir am Freitag gesammelt haben, bearbeitet und am Sonntag wollen wir mit einer Reflexionsrunde und einem Blick in die Zukunft abschließen. Das genaue Programm findet ihr unten. 

Damit wir alle auf dem gleichen Stand in das Wochenende starten, ist es notwendig, dass wir auch gemeinsam am Freitag Abend beginnen. Ein dazustoßen am Samstag, ohne am Freitag teilgenommen zu haben, zu einzelnen Themenblöcken macht aus unserer Sicht wenig Sinn.

Bitte meldet euch bei uns (info@solawi-ammerbuch.de) bis zum 27.10., wenn ihr teilnehmen möchtet, damit wir Verpflegung etc. organisieren können. 

Tagungsort ist das evangelische Gemeindehaus Altingen, es gelten die 3G-Regeln und Maskenpflicht.

Ihr wollt wissen, was wir an diesem Wochenende erarbeitet haben, wollt/könnt aber nicht das ganze Wochenende mit dabei sein? 

Dann laden wir euch recht herzlich zu unserer Abschlussveranstaltung am Sonntag, 31.10. von 12:30 – 14 Uhr ein! Dort werden wir euch die Ergebnisse des Wochenendes gemeinsam mit Gerrit vorstellen. Auch hier bitten wir um eine kurze Anmeldung bis zum 27.10.21. 3G & Maskenpflicht gelten entsprechend.

Programm Beratungswochenende

Freitag

18.00-19.00 gemeinsames Essen

19.00-20.30 Vorstellungsrunde, danach: warum bist du hier? Bestandsaufnahme der Solawi und seine Beteiligten.

Samstag

10.00-11.30 Welche Themen sind zu bearbeiten; Sortieren ,Prioritäten setzen

11.30-12.00 Pause

12.00-13.30 Arbeit an den Themen, evt. in Kleingruppen

13.30-14.30 Mittagessen und Kaffee

14.30-16.00 Weiterarbeit an den Themen; Besuch von Cora und Gerrit bei Christian (pot. Anbauberater)

16.00-16.30 Pause

16.30-18.00 Weiterarbeit an den Themen

18:00-18:30 Tagesabschluss

Sonntag

9.00-10.00 Was ist dir noch eingefallen, was noch zu klären ist

10.00-10.30 Pause

10.30-11.30 welche Aufgaben ergeben sich aus unserer Arbeit und wer macht diese. Wann findet einen Rückblick statt, auf das was wir uns vorgenommen haben.

11.30-12.30 Mittagessen

12.30-14.00 Abschluss des Wochenendes: Zusammenfassung des Prozesses und der Ergebnisse für interessierte Mitglieder 


Workshop: Gemeinsam Sauerkraut machen am 9.10.2021 um 14:00

Wir möchten gemeinsam Sauerkraut einmachen.

Wir treffen uns dafür am Hof in Entringen(siehe Karte unten). Jeder macht sein/ihr Kraut ein, soviel wie man möchte und nimmt es anschließend direkt mit nach Hause. Die geernteten Krautköpfe werden bereits am Hof sein, sodass ihr euch auch vor Ort noch überlegen könnt, wie viel ihr tatsächlich machen wollt. Wir bringen Salz, Molke und Gewürze für alle mit, können aber nicht für alle ausreichend Küchengeräte bereitstellen. Daher bringt, soweit möglich folgendes mit:


– ein/mehrere Behältnisse für das Sauerkraut (zB. Schraubglas, Gärtopf oder kleines Fass)
– Hobel
– große Schüssel/Wanne in der man das Sauerkraut einsalzt und knetet
– wer möchte: spezielle Gewürze, vielleicht ein zwei Kartotten o.ä.
– Tasse für Tee/Kaffee
– Evtl Handschuh

Um abzuschätzen, wie viele kommen werden, bitten wir euch um eine kurze Anmeldung an ak-hofleben@solawi-ammerbuch.de

Vortragsabend regenerative Landwirtschaft

Fachtag Bodenfruchtbarkeit

Ordentliche Mitgliederversammlung am 16.7.21

Nun sind wir schon im 3. Jahr! Das Gemüse auf dem Acker entwickelt sich prächtig und mit der aktuellen Entwicklung rund um COVID19 dürfen wir hoffen, sodass sich auch unser Vereinsleben wieder erholen kann bei gemeinsamen Aktivitäten. Inzwischen ist eine Amtsperiode von Vorstand und Kassierer vergangen und Neuwahlen stehen an
Wann & Wo?

Freitag, 16.07.2021 um 19:00 Uhr auf dem Hof der Gamerdingers am Mittelweg 27, Entringen

Digitale Plauderrunde 12.1., 20 Uhr

Gemeinsame Obsternte und Saftherstellung Sa 17.10. ganztägig

Am 17.10. haben wir am Nachmittag einen Termin zum Saften – d.h. die tagsüber geernteten Äpfel werden direkt zu Saft weiterverarbeitet.

Der Saft und die entstandenen Kosten werden anschließend unter allen Beteiligten aufgeteilt. Wer Interesse hat mitzumachen darf sich gerne bei Bernie (+49 1578 9423320) melden! Nähere Infos gibt es dann in Kürze.

Update 15.10.:

Am Samstag gibts mächtig Druck in der Mostpresse!

Ab 17:30 sind wir bei Mosterei Haischt auf dem Plan, davor können wir Äpfel ernten was die Säcke und Körbe hergeben. Da wir 5 verschiedene Wiesen abernten können, sind viele Hände willkommen. Mein Vorschlag wäre ab 9:30 zu starten, flexibel und gleitend, d.h. wer immer Zeit hat kommt dazu usw. Da wir im Gelände unterwegs sind, müssen wir uns am Besten via Handy durch den Tag organisieren. Ein zentraler Treffpunkt für die Halbzehn-Erntetruppe soll der kleine „Parkplatz“ Abzweig Reustener Strasse sein. Von Reusten kommend kurz vorm Hartwald links. Da der Bahnübergang aus Richtung Entringen kommend immer noch dicht ist, kommen die Entringer usw. ohnehin den Reustener Weg hochgefahren, der ja genau am Treffpunkt auf die Reustener-Strasse mündet. Da an der Reustener Strasse über 100 Bäume stehen, werden wir dort länger zu Gange sein, so dass uns spätere Helfer auch leicht finden können. Wer mit PKW Hänger kommen kann ist sehr gefragt, da wir doch einiges an Menge und Gewicht zusammen kriegen. Es scheint kühler zu werden – heute morgen stolze 4 Grad ( über null ) – also die warmen Sachen anziehen und eventuell 2 Paar Handschuhe wegen Nässe, warme Getränke und Vesper…. hoffen wir mal auf trockenes Wetter.

Freu mich auf Samstag, Bernie