Vortragsabend regenerative Landwirtschaft

Was ist regenerative Landwirtschaft? Welche Potentiale bietet sie für unsere zukünftige Ernährungssicherheit? Warum ist sie notwendig – oder vielmehr: warum kommen wir eigentlich gar nicht mehr darum herum?
Nach einem allgemeinen Einblick betrachten wir Beispiele der Umsetzung und schauen uns an, wie wir Methoden regenerativer Landwirtschaft im Hobby- und Erwerbsgartenbau anwenden können.

Zu diesem Vortragsabend möchten wir alle interessierten BürgerInnen ganz herzlich einladen!

Wann: Dienstag, 05.10.21, 19:30 Uhr

Wo: Ev. Gemeindehaus, Schulstr. 4, Altingen

Wir konnten mit Urs Mauk einen erfahrenen Experten zu uns einladen. Er ist selbst gelernter Gemüsegärtner und arbeitet mittlerweile unter anderem als Berater für regenerativen Gemüsebau und wird nach seinem Vortrag noch für eure Fragen, vom Grundsätzlichen bis hin zur konkreten praktischen Umsetzung, zu Verfügung stehen.

Der Eintritt ist frei, wir bitten um Spenden. Es gilt die aktuelle Coronaverordnung, wir informieren über unsere Homepage (www.solawi-ammerbuch.de) über die aktuellen Bestimmungen.