Nächste Termine

  • Fr, 31.10.: Gemüseausgabe 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr
  • Fr, 31.10.: Solawi-Saft 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr. Wo? In den Abholräumen Tübingen & Altingen. In Pfäffingen & Entringen kann der Saft bei Martin & Bernie abgeholt werden – Adressen sind in der Rundmail zu finden
  • Sa, 07.11.: Terra Preta Workshop – ENTFÄLLT

Möhrenaktion

Möhrenaktion (Einlagern der Möhren) 31.10.:
Am Samstag, den 31.10. findet ab 9:30 Uhr das Einlagern der Möhren statt. Dies geschieht auf dem Gammerdinger Hof im Mittelweg 27 in Entringen. Viele Mitglieder kennen den Hof bereits von der Sauerkraut-Aktion im letzten Jahr oder vom zurückbringen der Grünen Kisten aus den Abholräumen. Wenn ihr kommen möchtet, meldet euch bitte bei Willi an, damit er euch bei Unklarheiten und Planänderungen erreichen kann (0176 89 12 75 61). Es wäre gut, wenn wir für ca. 2-3 Stunden um die 4 Mitglieder zusammenbekommen. Aufgabe wird sein, das Karottengrün von der Möhre zu trennen und die Möhre dann für eine baldige Ausgabe oder zur Einlagerung in Kisten zu packen. Leider können wir uns damit nicht all zu lange Zeit lassen, da die Karotte Wasser über das Grün verliert und langsam austrocknet. Es ist wahrscheinlich die letzte geplante Helferaktion für dieses Jahr.

Neues vom Solawi-Obst

Was für ein Apfeljahr, wow…buntes Obst soweit das Auge reicht und eine ganze Straße voller Bäume, die zwar der Gemeinde Ammerbuch gehören, aber seit einigen Jahren nicht mehr betreut, geschweige denn abgeerntet werden….

Eine SOLAWI Chance….am 17.Oktober bei trockenem Wetter ging das Geschüttel los, alles ernten was von oben kommt – war es doch bislang auf dem Acker umgekehrt – und das reichlich: von unzähligen Bäumen wurde in Haischts Mosterei knapp 600 liter Birnensaft und etwa 1350 l Apfelsaft gepresst. Es war insgesamt eine tolle Aktion bei dem etwa 15 Solawi-Mitglieder ganz neu zusammen kamen und bei der auch viele Kinder (Nachwuchs) mitgeholfen haben. Der Saft wird uns so schnell nicht ausgehen!

 

Wie geht es jetzt mit dem Saft weiter?

Der Saft wird diese Woche in den Abholräumen Tübingen & Altingen, sowie bei Martin & Bernie in Pfäffingen & Entringen (Adressen stehen in der Rundmail) jeweils von 16-19 Uhr abzuholen sein. Wir schätzen den Bedarf je Abholraum, es kann daher natürlich sein, dass am Ende der Saft vielleicht schon aus, ist, wenn ihr ankommt. Geplant ist grundsätzlich eine einmalige Ausgabe diesen Freitag, sollte am Ende noch viel Saft übrig sein, werden wir einen zweiten Termin anbieten. Solltet ihr jetzt schon wissen, dass ihr am Freitag direkt eine größere Menge (ca >20L) mitnehmen wollt, schreibt doch eine Mail an ak-hofleben@solawi-ammerbuch.de mit Angabe der Menge & Abholort bis heute Abend (29.10., 18:00 Uhr), dann versuchen wir das zu ermöglichen.

Der Saft ist in 5l bzw. 10L BaginBox-Kartons, bzw. Tüten abgefüllt -bedenkt das beim Transport nach Hause 😉

Was kostet Solawi-Saft?

Unserem Solawi-Prinzip folgend haben wir uns entschieden den Saft nicht mit einem fixen Preis zu versehen, sondern einen Richtwert auszugeben & euch durch Transparenz über die entstandenen Kosten die Möglichkeit zu geben selbst zu entscheiden, was euer fairer Preis ist.

Als Richtwerte schlagen wir vor:

6 € für 5L

10 € für 10L

In den Abholräumen wird es eine Spendenkasse geben – auf Vertrauensbasis erwarten wir, dass es in unserer Solidargemeinschaft so gut funktioniert.

Der Solawi sind für die Säfte Kosten entstanden:

Für das Pressen & in Beutel & Säcke abfüllen sind uns Kosten in Höhe von 3,55€ (für 5L) und 5,90€ (für 10 L) für die Solawi entstanden. Diese Kosten müssen für alle Säfte gedeckt werden! Sollten wir am Ende die Kosten gedeckt haben und noch Saft übrig sein, würden wir diesen für kommende Solawi-Veranstaltungen, wie Ernteaktionen, lagern – so kommt er uns allen wieder zu gute 😊Etwaige Überschüsse aus dieser Saftaktion können dann im kommenden Jahr für den Aufbau eines festen Obst-Solawi Konzeptes verwendet werden , wenn ihr dem auf einer Mitgliederversammlung zustimmt.

Neues vom Acker

Liebe Mitglieder,

in zwei gemeinsamen Anbaujahren haben wir  miteinander und auf dem Acker viele Erfahrungen gesammelt, und sind jetzt an dem Punkt, diese Erfahrungen auszuwerten und eine Entscheidung zu treffen, in welche Richtung es mit der Solawi weitergeht. Nach vielen Gesprächen, sowohl im Kernkreis als auch bei der Mitgliederversammlung, hat sich nun gezeigt, dass die Vorstellungen des Vereins und von mir bezüglich der Anbaustrategien und Ziele in eine andere Richtung gehen, sodass für mich nun der Punkt gekommen ist, wo mein Weg woandes weitergeht.
Ich bin dankbar für viele schöne Momente, sowohl auf dem Acker, als auch mit euch Mitgliedern, und bin gespannt zu sehen, wie es mit der Solawi weitergeht, wenn ich mal wieder auf Besuch komme.

Liebe Grüße

Sarah

Welches Gemüse gibt es diese Woche?

In allen Abholräumen:
  • 1x Chilli
  • 2x Jalapenos
  • 1x Paprika
  • Möhren
  • Kartoffeln
  • Rote Bete
  • Sellerie

Je nach Abholraum:

  • Entringen & Pfäffingen: 1x Miniweißkohl
  • Tübingen & Altingen: 1x Minirotkohl
  • Mangold, Salat (je nach Station)

Impressionen vom Acker