Ackerbrief 24.5.2019

Neues vom Acker

Da die Eisheiligen uns dieses Jahr nochmal mit besonders nasskaltem Wetter bedacht haben, sind einige Gemüsesorten noch nicht erntereif. Daher fällt die langersehnte erste Kiste etwas kleiner aus als erhofft, aber es wird die nächsten Wochen mehr und mehr.

Welches Gemüse gibt es diese Woche?

Abholräume

Euer Gemüse könnt ihr in den Abholräumen (Obere Straße 32/1, Entringen bzw. Mostgasse 2, Poltringen) von ca. 12:00 Uhr bis 19:00 Uhr abholen. Wir alle werden uns in den nächsten Wochen einspielen müssen, hier aber noch einige Anmerkungen zum Procedere:

  • Da das Zusammenstellen von einzelnen Kisten sehr zeitaufwändig (und damit teuer für alle) ist, nimmt sich jeder das Gemüse anhand einer Liste. Es stehen Waagen zum abwiegen bereit.
  • Denkt an eigene Taschen/Körbe, um euer Gemüse mitzunehmen
  • In jedem Abholraum liegt eine Liste aus, auf der ihr bitte abhakt, dass ihr euer Gemüse abgeholt habt. So wissen die Abholraumbesitzer, wann alle da waren
  • Die Gummis vom Bundgemüse (bspw. Petersilie) dürft ihr gerne sammeln und bei Gelegenheit wieder zurückbringen. So sparen wir Ressourcen und Kosten

Rezepte

In Zukunft wollen wir regelmäßig Rezepte zu unserem Gemüse liefern. Wenn ihr ein tolles Rezept mit uns teilen wollt, dann schickt es bitte an Anne (anne.nagel.gsd-at-gmx.de).

Anne würde sich auch noch über Unterstützung im Rezeptteam freuen. Wenn ihr euch am Aufbau unserer Solawi-Rezeptsammlung beteiligen wollt, dann meldet euch direkt bei ihr.

Nächste Arbeitseinsätze

Am Montag kommen wieder Setzlinge… ackerhilfe-setzlinge-setzen-am-montag

Ackerbrief 16.05.2019

Neues vom Acker

Endlich sind die Eisheiligen überstanden und die ersten wärmeliebenderen Kulturen wie grüne & gelbe Zucchini, Rosenkohl und Buschbohnen haben ihren Weg in unseren Acker gefunden. Da es die letzten Wochen nachts doch noch ziemlich kalt war, sind die Pflänzchen insgesamt teilweise nicht ganz so schnell gewachsen, wie erhofft. Doch durch die frisch eingetroffenen Kulturschutz-Vliese und die ab jetzt hoffentlich wärmeren Tage geht es mit dem Pflanzenwachstum deutlich schneller. Auch der Regen letzte Woche hat den Pflanzen sehr gut getan.

Die vor ca. 4 Wochen vom Erdfloh befallenen Kohlrabi-Pflänzchen haben sich fast alle sehr gut erholt und wachsen prächtig. Dafür sind wir sehr dankbar! „

Inzwischen lassen sich auch immer mehr die Anfang April gesäten Kulturen blicken: Mangold in allen Farben, Kerbel, Koriander, Speisechrysantheme, Mark- & Zuckererbsen, Möhren, Radieschen und rosaner Rettich…

Die lieben Beikräuterchen wachsen unter den Vliesen natürlich auch so richtig gut und werden nach und nach von uns und unseren fleißigen Helfern entwurzelt und dann als Teil unserer Mulchschicht recycelt 🙂

Mulchen

Nachdem wir lautstark und mehrmals um Mulch gebeten haben, machen wir diesbezüglich jetzt doch einen Rückzieher. Zum einen haben wir in Hofnähe einige Flächen zum Mulchen, zum anderen hat uns unser lieber Verpächter Kleegras zum Mulchen zugesagt, wenn unsere Flächen nicht reichen sollten. So sind wir mit dem Mulchen flexibler und haben die Gräser und Kräuter, die auf den Acker kommen, selbst im Blick.

Anregungen zum Thema Mulch können uns Gärtnern jederzeit mitgeteilt oder im nächsten Arbeitskreis Landwirtschaft diskutiert werden.

Viele, liebe Grüße eure Gärtner

Nächste Arbeitseinsätze

Bei allen Arbeitseinsätzen auf dem Acker empfiehlt es sich Gartenhandschuhe, Sonnenschutz und genug zu Trinken mitzunehmen.

1. BEIKRÄUTER ZUPFEN

Durch die viele Feuchtigkeit wächst nicht nur das Gemüse – auch die Unkräuter gedeihen prächtig. Damit sie nicht überhand nehmen, brauchen unsere Gärtner in den nächsten zwei Wochen unsere Hilfe. Gesucht werden ca. 5 Personen, die für 1-2 h beim Unkraut jäten helfen. Es gibt keinen genauen Termin dafür, wer jäten möchte meldet sich bitte bei Melanie (mel-wuermchen-at-gmx.de) und sagt Bescheid wann er/sie kommt, damit die Gärtner Bescheid wissen.

2. SETZLINGE SETZEN: MO, 27.5.

Die nächsten Setzlinge kommen am Mo, den 27.5. Beim Setzen können unsere Gärtner wieder tatkräftige Hilfe gebrauchen. Bitte tragt euch unter folgendem Link ein: https://doodle.com/poll/bagcshzuapybxq7e

Solltet ihr Rückfragen zu den Arbeitseinsätzen haben, dann meldet euch bei Melanie (mel-wuermchen-at-gmx.de)

Ackerbrief 02.05.2019

1. Mai Wanderung

Bei wunderbar sonnigem Wetter haben wir eine nette Wanderung zu unserem Acker erlebt und dort interessante Informationen von unseren Gärtnern erhalten. Anschließen war noch genug Zeit für den Austausch von Ideen, Anregungen und Kommentaren.

Toll, dass wir so eine nette und große Runde sind! 🙂

Erste Gemüsekiste

Nach etwas Verzögerung durch das Wetter kann nun aller Voraussicht nach die erste Gemüsekiste am 24. Mai abgeholt werden 🙂

Weitere Infos / Hinweise zu anderen Veranstaltungen

Schaflämmer füttern helfen?

Hallo ihr lieben Aktiven von der Solawi Ammerbuch,
ich möchte allen Natur interessierten Kindern anbieten unsere beiden „Schoppenmilchschaflämmern“ hautnah füttern zu helfen.

Wir treffen uns meist zwischen 18h und 18.30 gegenüber der Grundschule in Unterjesingen am roten Zaun.

Bei Interesse gerne vorher melden.
Herzliche Grüße eure Schafsersatzmama der Zwillinge von seltenen Vierlingen
Anja

Bio-Fleisch-Aktion der Metzgerei Egeler

Zweimal im Jahr werden in der Metzgerei Egeler Bio-Rinder und -Schweine geschlachtet und unter den Konsumenten direkt verteilt. Wer Interesse hat oder nähere Infos möchte kann sich bei Margaret Darms melden.

Ackerbrief 04.04.2019

Neues vom Acker

In den letzten zwei Tagen wurden verschiedene Jungpflanzen (Salate, Petersilie, Kohl, Fenchel, Zwiebeln) eingepflanzt und wir sind gespannt wie sie sich entwickeln.

Um Verdunstung, Auswaschung und Unkräuter zu minimieren, wollen die Gärtner zwischen den Pflanzreihen mulchen. Dafür wird reichlich Mulchmaterial benötigt. Es eignet sich: Rasenschnitt, gehäkselte Äste, Laub, etc.
Wichtig ist, dass das Material frisch ist, nicht gespritzt wurde und noch nicht begonnen hat zu verrotten.

Außerdem werden noch folgende Geräte für den Anbau benötigt: Kleinwerkzeug (Schraubenzieher u.ä.), am besten ein kompletter Werkzeugkasten, Schaufeln, Rechen, Hacken, Schubkarren, Zinkwannen (ca. 60-100) Liter und Eimer

Wenn bei euch im Garten Mulchmaterial anfällt, oder ihr Werkzeug oder ähnliches abzugeben habt, dann könnt ihr euch mit Sarah in Verbindung setzen, wo ihr es hinbringen könnt/sie es abholen kann: gaertner@solawi-ammerbuch.de, 015771854423

BIETERRUNDE NR. 2

Es gibt einen vorläufigen Termin für die zweite Bieterrunde: Donnerstag, den 9.5. ab 18:30. Es gab auch schon die ersten Rückmeldungen von Interessierten – danke fürs Bekanntmachen!
Wir brauchen eine Rückmeldung von weiteren Interessierten bis spätestens zum 25.4. an info@solawi-ammerbuch.de, um zu entscheiden, ob die zweite Bieterrunde stattfindet.

WEITERE INFOS/HINWEISE ZU ANDEREN VERANSTALTUNGEN

In der Zehntscheuer in Entringen findet ein Pflanzentauschtag statt: Sa, 27.4., 10-12 Uhr