Einträge von

Erste Digitale Bieterrunde am 23-24.03.2020

Im vergangenen Jahr haben wir alle zusammen ein tolles Projekt – unsere Solawi im Ort – auf die Beine gestellt! Wow! Und wir sind mächtig stolz auf jede(n) Einzelne(n) von uns, die/der seinen Anteil daran hat durchs Mitmachen! Nun starten wir ins zweite Jahr und prompt können wir uns nicht für die zweite Bieterrunde vor […]

Mitgliederversammlung im März

Unsere jährliche Mitgliederversammlung hatten wir für Montag, den 23.3.2020 angesetzt, um der aktuellen Lage rund um COVID-19 Rechnung zu Tragen, fällt diese aus. Wir werden sobald möglich einen neuen Termin ansetzen, Einladung und Details folgen dann 🙂

Gemüseabo und Bieterrunde

Wer frisches Gemüse von unserem Acker beziehen möchte, muss zum einen Vereinsmitglied sein (wie-werde-ich-mitglied?), und zum anderen an der Bieterrunde teilnehmen. Da wir uns solidarisch untereinander verhalten wollen, gibt es keinen festen Preis für einen Gemüseanteil. Vielmehr wird jährlich eine Vollkostenkalkulation durch die Kerngruppe auf Basis der Anbauplanung erstellt, aus der ein monatlicher Richtwert pro […]

Wie werde ich Mitglied?

Wenn du unsere Ziele unterstützen möchtest, oder ab der nächsten Saison auch in den Genuss von frischem, gesundem und lokalem Gemüse kommen möchtest, dann werde Mitglied bei uns – ganz einfach 🙂 Hier findest du unseren Mitgliedsantrag, diesen füllst du aus und schickst ihn an unsere Postadresse oder gescannt an ak-verwaltung@solawi-ammerbuch.de. Wir freuen uns auf […]

Wie wir uns organisieren

In der Solawi Ammerbuch setzen wir die soziokratische Kreismethode durch aktuell drei Arbeitskreise und den Kernkreis um. An den Treffen der Arbeitskreise kann jedes Mitglied, auch spontan, teilnehmen. Während sich der Arbeitskreis Landwirtschaft um alle Angelegenheit, die direkt mit dem Gemüseanbau zu tun haben, kümmert, geht es im Arbeitskreis Hofleben um die Organisation von Veranstaltungen, […]

Soziokratisches Kreismodell

Ziel des soziokratischen Kreismodells ist es eine Organisationsstruktur zu schaffen, die es ermöglicht möglichst viele an Entscheidungsprozessen teilhaben zu lassen und so effiziente Entscheidungsstrukturen zu erschaffen, die die gesamte Gruppe einbeziehen. Dabei gelten vier Grundprinzipien: Konsentprinzip: Eine Entscheidung kann nur getroffen werden, wenn es keine begründeten, schwerwiegenden Einwände im Sinne der Ziele des Vereins dagegen […]

Vereinsziele, Satzung und SVO

Uns alle eint die Erkenntnis, dass das bisherige Konsumverhalten und wirtschaftliche Agieren die Ressourcen unserer Erde erschöpft und unsere Zukunft dadurch gefährdet wird. Deshalb wollen wir nachhaltige, ressourcen- und umweltschonende Produktionsmethoden entwickeln und ausprobieren, sowie versuchen uns von der marktwirtschaftlichen Logik zu lösen, indem wir die Verantwortung für den Produktionsprozess gemeinsam und solidarisch übernehmen. Um […]